Warenkorb anzeigen (0 Artikel) Mein KontoZur Kasse gehen

Edelstahl Rostfrei

Made in Germany

Versandkosten

Zahlungsarten

Datenschutz

Lexikon


Mitglied im Händlerbund


Lexikon - P

A B C D E F G H IJ K L M N O P Q R S T U V W XYZ 0-9

Panhead, Pan-Head

Panhead-Schraube

Panhead-Schrauben, z.B. Spanplattenschrauben, besitzen einen
Flachrundkopf. (abgeflacher Halbrundkopf)

passiviert, Passivierung

Bei der Passivierung werden Metalloberflächen mit nichtmetallischen Schutzschichten versehen. Das Passivieren erfolgt umgehend nach der Verzinkung und erhöht die Korrosionsbeständigkeit. Außerdem kann die Haftung für nachfolgende Beschichtungsprozesse verbessert werden.

Das Aufbringen der Passivierungsschicht (Konversionsschicht) erfolgt durch Tauchen in meist chromhaltige Lösungen. Moderne Verfahren verwenden Chrom(III) oder sind chromfrei.
Je nach Verfahren bzw. Art und Ablauf der chemischen Reaktion (Transparentpassivierung, Blaupassivierung, Dickschichtpassivierung farbig irisierend), können die Passivierungsschichten verschiedene Farben haben.

Bei der Dickschichtpassivierung wird ein noch besserer Korrosionschutz durch eine höhere Schichtdicke erreicht.

Patina

allgemein: Schicht auf Metallen
Patina ist ein Überzug auf Metallen (z.B. Kupfer und seine Legierungen), der sich durch Einwirkung der Atmosphäre bildet. Dabei geht der Metallglanz verloren und die Farbe kann sich verändern. Je nach Metall oder Legierung schützt die Patina gut vor weiterer Korrosion.

Die Bildung von Patina dauert relativ lange. Ist aus dekorativen Gründen eine schnellere Patinabildung gewünscht (z.B. bei Zink oder Kupfer für Dacheindeckungen), kann diese mit Ammoniumsalzen oder feuchtem Kohlendioxid beschleunigt werden. (auch bezeichnet als "Vorbewitterung" oder "vorbewittert")

Phillips

Bezeichnung bzw. Ausführung bei Kreuzschlitzschrauben und entsprechenden Werkzeugen (Schraubendreher u.dgl.), im Gegensatz zu Pozidriv / Pozidrive. (sh. dort)

Plattenwerkstoffe

sh. Holzwerkstoffe

Polyäthylen

ältere Bezeichnung für Polyethylen

Polyamid

Kurzzeichen PA
Mit "Polyamid" werden üblicherweise technisch verwendbare thermoplastische Kunststoffe bezeichnet. Die Kennzeichnung besteht aus den Buchstaben PA sowie darauf folgenden Zahlen.
Die meisten technisch bedeutsamen Polyamide sind teilkristalline thermoplastische Polymere, die sich durch eine hohe Festigkeit, Steifigkeit und Zähigkeit, sowie eine gute Verarbeitbarkeit und Chemikalienbeständigkeit auszeichnen.
Der größte Teil der Polyamidproduktion wird als Fasern für Textilien und Teppichböden ver- wendet. Außerdem dient es zur Herstellung von Haushaltsgegenständen und Technischen Teilen die besonders abriebfest sein müssen, wie Seile, Gurte, Dübel, Unterlegscheiben, Gehäuse, Gleitlager, Isolationsteile in der Elektrotechnik, Kabelbinder, Maschinenteile (Zahnräder, Lager, Laufrollen), sowie Beschläge wie Türbänder, Türdrücker, Möbelgriffe, Handläufe etc.

sh. auch Nylon

Polyethylen

Kurzzeichen PE, veraltet Polyäthylen, gelegentlich auch Polyethen.

Polyethylen ist ein durch Polymerisation von Ethen hergestellter thermoplastischer Kunststoff.
Polyethylen ist der weltweit am meisten produzierte Kunststoff und findet Verwendung in der Her- stellung von Folien, Verpackungsmaterial, Flaschen, Haushaltswaren und Technischen Artikeln wie: Rohrleitungen, Pumpenteile, Zahnräder, Gleitbuchsen, Spritzgussteile, Implantate ...
Durch seine hohe Beständigkeit gegen Säuren, Laugen und weitere Chemikalien ist Polyethylen sehr langlebig aber auch nicht natürlich abbaubar !

Pozidriv / Pozidrive

Pozidrive

Allgemeingebräuchliche Abkürzung / Kennzeichnung: PZD bzw. PZ.
Pozidriv
ist eine registrierte Handelsmarke und bezeichnet eine Klasse von Schrauben und Schraubendrehern mit Kreuzschlitz.
Pozidriv-Schraubendreher werden mit dem Kürzel PZ sowie einem Größen- index gekennzeichnet. (z.B. PZ 1, PZ 2, ...)
Im Gegensatz zur Phillips-Schraube, verjüngen sich bei der Pozidriv-Schraube die Klingen des passenden Schraubendrehers zur Spitze hin nicht, sondern sind planparallel angeschliffen.
Ein Unterscheidungsmerkmal bei den Schrauben, sind die von den inneren Ecken ausgehenden feinen Sternlinien am Schraubenkopf von Pozidriv-Schrauben, die bei Phillips-Schrauben nicht vorhanden sind.
Das Pozidriv-System wird heute vorwiegend bei Senkkopfschrauben und Panheadschrauben für das Handwerk genutzt: z.B. Spanplattenschrauben, Holzbauschrauben, Nagelschrauben etc.

Quelle / weiterlesen ...
http://de.wikipedia.org/wiki/Pozidriv

Preßspanplatte

sh. Spanplatten

Profilzylinder

Profilzylinder

Im Gegensatz zu Buntbart-Schlössern (BB) bei Zimmertüren, ist die heute gebräuchlichste Form des Türschlosses bei Korridortüren (Wohnungseingangstüren) und Haustüren, ein Schloss mit Profilzylinder. (Abkürzung PZ)

Doppelzylinder ("Normalzylinder") sind von beiden Seiten schließbar, Halbzylinder nur von einer Seite (z.B. bei Garagentoren). Knaufzylinder sind auf einer Türseite mit einem Schlüssel, auf der anderen Seite mit einem drehbaren Knauf / Knopf zu betätigen.

Die Grundform des Profilzylinders ist nach DIN 18252 / EN 1303 genormt und dieser daher unabhängig vom Fabrikat austauschbar.

In unserem Onlineshop bieten wir Profilzylinder von ABUS an.

Pulverbeschichtung

Zur Beschichtung von Metallteilen und -blechen hat sich (neben der Naßlackbeschichtung) die Pulverbeschichtung, die eine Lackierung ohne Lösemittel ermöglicht, in der Metallindustrie durchgesetzt.
Das Beschichtungsmittel, ein sehr feines, trockenes Pulver, wird durch die Wirkung eines elektrischen Feldes als negativ geladener Partikelstrom über die Zerstäuberdüse auf das positiv geladene Werkstück geblasen. Die Oberflächenhaftung wird durch das unterschiedliche elektrische Potential Partikel / Werkstück gewährleistet. Das anschließende Schmelzen des Pulverfilms im Ofen führt zu einer extrem korrosions- und verschleißfesten Oberfläche und auch zu einer dauerhaften Kantenbeschichtung des Werkstückes.

Die Pulverbeschichtung ist ein besonders umweltfreundliches Verfahren, da es ohne Lösemittel- zusätze auskommt. Bei den eingesetzten Materialien handelt es sich um reine Kunststoffe (Epoxid oder Polyester), was zugleich den Vorteil hat, daß die Oberflächen sehr strapazierfähig sind.

Quelle / weiterlesen ...
www.l-schulte.de
Industrielackiererei L. Schulte & Co. GmbH

PVC

Polyvinylchlorid (PVC) ist ein durch Polymerisation von Vinylchlorid hergestellter thermo- plastischer Kunststoff, der wegen seines hohen Chlorgehaltes sehr beständig gegen Chemikalien ist.

Als PVC-hart wird es u.a. zur Herstellung von Rohrleitungen, Dachrinnen, Formteilen verwendet.
Als PVC-weich wird es zur Ummantelung von Drähten und Kabeln, sowie zur Herstellung von Bodenbelägen, Schläuchen u.v.a. eingesetzt.

PVD, PVD-Beschichtung

(Physical Vapor Deposition)
Beschichtungsverfahren, welches heute öfter bei Türbeschlägen u.dgl. angewandt wird.
Mit dem aus der Weltraumforschung stammenden PVD-Verfahren wird ein extrem hoher Härte- grad und damit eine dauerhafte Beständigkeit erzielt.
Die Oberfläche ist in höchstem Maße widerstandsfähig gegen Abrieb, Korrosion und Farbver- änderung. Durch die Härte ist sie vollkommen abriebfrei und nahezu kratzfest.
(kann nicht Beschädigungen durch kantige Gegenstände verhindern)

PVD-beschichtete Beschläge sind besonders für den stark frequentierten Außenbereich, wie z.B. öffentliche Gebäude, Geschäfte, Hotels, Büros usw., geeignet.

PZ

Abkürzung für Profilzylinder (s.o.).
Bezeichnung bei Türbeschlägen (z.B. Drücker- und Wechselgarnituren), Türschildern (Langschild, Rosetten etc.) und Türschlössern, die für den Einsatz eines Profilzylinders vorgesehen sind.
Angabe: "PZ-gelocht", "PZ-gebohrt", "PZ-vorgerichtet" u.dgl.

PZD

Abkürzung für Pozidriv / Pozidrive (sh. dort)

PZ-schwarz

Bezeichung der Oberflächen-Ausführung bei unseren Fensterladenbeschlägen die im
Duplex-Verfahren schwarz beschichtet sind.
(sh. dort: Duplex-Beschichtung, duplex-schwarz)

A   B   C   D   E   F   G   H   IJ   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   XYZ   0-9




zuletzt angesehen:

Verbraucherinfo Datenschutz AGBs Zahlung Versand Service Kontakt Impressum

© baubeschlagshop.de · WH-Baubeschlag UG

Alle Preise inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Mehr erfahren